• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

98,8 Prozent Zustimmung
SPD-Parteitag stimmt für Ampel-Koalitionsvertrag im Bund

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Juniorcup: Nachwuchsschützen kämpfen um Punkte und Pokale

12.10.2011

JEVERLAND Nach einer spannenden Wettkampfrunde wurden jetzt die Pokale zum Juniorcup der Schützenjugend aus Friesland und Wilhelmshaven vergeben. In dem seit zehn Jahren laufenden Wettbewerb wurden im zweiten Halbjahr dieses Jahres wiederum acht Kämpfe auf wechselnden Ständen der beteiligten Vereine im Jeverland und in Wilhelmshaven ausgetragen.

Nach den Tagesergebnissen waren von jedem Schützen entsprechend seiner Platzierung bis zu zehn Punkte erzielbar. Da nur die sechs besten Ergebnisse in die Wertung kommen, waren 60 Punkte das Höchstmaß. Dieses Regelwerk sei erforderlich, da einige Aktive aus schulischen oder gesundheitlichen Gründen an ein oder zwei Wettkampftagen nicht mitmachen könnten und andernfalls aus dem Wettbewerb ausscheiden müssten, erklärte Jugendwart Frank Bruneske von der Schützengilde.

In diesem Jahr nahmen 54 Jungschützen aus elf Vereinen an dem Wettbewerb teil. Für das Finale stellte der Schützenverein Rüstringen seine Schießsportanlage zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unter den Schülern belegte Laura Thomanek vom Eisenbahner-Sportschützenverein im Wettbewerb mit dem Luftgewehr den ersten Platz mit 58 Punkten, dicht gefolgt von Matthias Lekebusch vom Verein Rüstringen mit 56 Punkten und Antonia Lücke vom Schützenverein von 1861 mit 45 Punkten. Im Schülerwettkampf mit der Luftpistole erreichte Matthias Lekebusch mit vollen 60 Punkten den ersten Platz gefolgt von Eric Goldmann mit 56 Punkten und Michel Waskönig mit 42 Punkten. Alle drei Nachwuchsschützen kommen vom Verein Rüstringen.

Bei den Schülern im Bereich Auflage-Schießen gewann Jana Hahn vom Schützenverein Jever mit der Höchstpunktzahl 60 vor Tabea Krupa und Jonas Wilken vom Schützenverein Accum.

In der Jugendklasse (15 bis 16 Jahre) lag Melanie Bruneske vom Schützenverein „Olympia“ Roffhausen mit 60 Punkten an der Spitze. Die Sander Nachwuchsschützen Darian Bock (56 Punkte) und Melanie Heeren (46 Punkte) folgten auf den Plätzen.

Im Wettbewerb der Jugend mit der Luftpistole kam Dominik Gerwien vom Schützenverein Rüstringen zu dem erwarteten Erfolg. Besonders spannend ging es jedoch bei den Junioren im Alter von 17 bis 20 Jahren zu. Hier gab es ein hartes Ringen um die Spitzenplätze, ausgetragen vom Nachwuchs des Schützenvereins „Olympia“ Roffhausen. Am Ende setzte sich Jens Hinrichs gegen die zweitplatzierte Viola Bruneske durch. Nach acht Wettkämpfen trennten nur sechs Ringe die beiden Rivalen. Der dritte Platz ging an Svenja Runck. Hier folgte mit Marvin Harms auf dem vierten Platz noch ein weiterer „Olympia“-Schütze. Die Mannschaft aus Roffhausen hatte in diesem Wettbewerb alle Kämpfe durchgehalten und wurde mit der verdienten Auszeichnung bedacht.

In der Gruppe der Luftpistolenschützen der Junioren kam Tim Will vom Wilhelmshavener Schützenverein von 1861 auf den ersten Platz gefolgt von Nils Kowollik vom Schützenverein Rüstringen und Julia Nagel, ebenfalls von Wilhelmshaven 1861.

Gildejugendleiter Frank Bruneske würdigte zum Abschluss die herausragende Jugendarbeit in den beteiligten Vereinen. Besonders die große Anzahl der Starter in der Schülerklasse zeige, dass die Vereine in beiden Schützenkreisen hier auf dem richtigen Weg seien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.