• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Neue Ampel nun            auch in Betrieb

25.11.2016

Jever Und es werde Licht: Am Donnerstag wurde die neue Ampel an der Wangerländischen Straße eingeschaltet und abgenommen. Dazu waren Vertreter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, der Straßenmeisterei Jever sowie der Baufirma der Ampel gekommen.

„Ja, sieht gut aus“, sagte Heiko Schürmann von der Landesbehörde zufrieden. Gut eineinhalb Wochen hat der Bau der Ampel gedauert. „Der Landkreis hat den Bau angeordnet, weil hier ein Gefährdungspunkt ist“, so Schürmann. „Die Straßenquerungen wurden gemessen und der Sollwert wurde überstiegen.“ Besonders morgens und am späten Nachmittag queren dort Fußgänger die Straße.

Eingeschaltet ist die Ampel jetzt täglich von 8 bis 20 Uhr. Sie ist eine so genannte „Teildunkelampel“, das heißt: Für Autofahrer bleibt sie so lange dunkel, bis jemand die Ampel betätigt. Erst dann springt sie um – so wie die Ampel, die ein Stück weiter an der Straße steht Richtung Ortsausgang von Jever. Zudem ist sie mit einem Ticker ausgestattet, damit sich auch sehbehinderte Menschen zurechtfinden, sagt Schürmann.

Insgesamt hat der Bau der neuen Ampel 33 000 Euro gekostet. Damit wurde eine Firma aus Bad Zwischenahn beauftragt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.youtube.com/nwzplay 
Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.