• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

„Für Neuenburg ein großer Gewinn“

07.04.2018

Neuenburg „Das ist ein schöner Ort für ältere Leute. Für Neuenburg ist das auf jeden Fall ein großer Gewinn“, sagt Bernd Hoinke, Zetels Erster Gemeinderat. Am Freitag war er neben dem Architekten Hartmut Kapels, Landrat Sven Ambrosy und vielen weiteren einer der Gäste bei der Eröffnungsfeier des Wohnparks Neuenburg. Die Unternehmensgruppe Pflegebutler hat an der Graf-Anton-Günther-Straße ein Haus mit 32 Apartments, ähnlich wie schon in Bockhorn, gebaut.

Für einen so kleinen Ort ist das etwas Besonderes. „Für normale Seniorenheime wäre das wirtschaftlich absolut nicht händelbar, in so einem kleinen Ort ein Haus zu eröffnen. Da müsste man mindestens 60 bis 70 Plätze anbieten“, sagt Heiko Friedrich, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Pflegebutler. „Aber wir haben ein neues Konzept, wir bieten betreutes Wohnen mit integrierter Tagespflege und ambulanter Betreuung an. Und die Bewohner zahlen unterm Strich noch weniger als in einem normalen Heim“, sagt Friedrich. Alle Leistungen, wie die ambulante Pflege, Tagespflege, Mahlzeiten, Wäsche- und Reinigungsservice, können einzeln gewählt werden.

Das kommt gut an, die Unternehmensgruppe wächst. Auch in Varel soll auf dem Kasernengelände so ein Haus gebaut werden, außerdem in Jever und Schortens. „Wir wollen jetzt auch verstärkt in die kleinen Orte gehen, zum Beispiel nach Dornum und Timmel“, sagt Heiko Friedrich.

Der Bedarf ist da. Die Hälfte der Apartments in Neuenburg ist schon vermietet. Die Zimmer haben behindertengerechte Bäder, kleine Küchen, Pflegebetten, Notrufsysteme und Internetanschluss. Im Haus in Neuenburg gibt es sogar einen kleinen Friseursalon. Zuständig für den Wohnpark in Neuenburg ist die Pflegedienstleitung Brit Meyer, die langjährige Erfahrung in der Altenpflege hat. Ihre Stellvertretung übernimmt Yvonne Albers. Wenn der Wohnpark in Neuenburg voll besetzt ist, werden 35 Mitarbeiter dort arbeiten.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.