• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Fotos: Neuer Kalender hilft der Hospizarbeit

20.11.2014

Varel Nur noch Rest-Exemplare gibt es vom Hospizkalender „Vareler Stimmungen“. Schon seit fünf Jahren wird er wird von Anke Kück in Zusammenarbeit mit der Hospizbewegung Varel und der Hans-Joachim Hoffmann-Stiftung (HJH) herausgegeben.

Der Kalender wurde in diesem Jahr auf Anregung mehrerer Interessenten in einem etwas größeren Format gedruckt. Dadurch bleibt ausreichend Platz für kurze Notizen. Der Preis beträgt 14 Euro. Fünf Euro pro Exemplar gehen an die Hospizbewegung Varel.

Als Fotomotive wurden Aufnahmen aus Varel, Dangast, vom Vareler Hafen und der Region ausgewählt. Sie vermitteln, wie viele schöne An- und Ausblicke unsere Region dem aufmerksamen Betrachter im Wandel der Jahreszeiten bietet: Winterstimmungen aus Dangast, Bilder vom Vareler Heimatmuseum oder dem Mühlenteich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu allen Fotos gibt es passende Sprüche. Außer den zwölf Monatsfotos mit Kalendarium sind Informationen über die Hospizbewegung Varel und die HJH-Stiftung enthalten. Der Kalender eignet sich ausgezeichnet als Geschenk für Varel-Liebhaber und solche, die es werden möchten.

Die Auflage ist inzwischen fast vergriffen. Rest-Exemplare gibt es noch im Büro der Hospizbewegung, Windallee 15, im Lebenssinnezentrum Obenstrohe oder in der Jade-Apotheke Langendamm.


Mehr Informationen unter   www.hospiz-varel.de www.hjh-stiftung.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.