• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Noch einmal überdenken

22.09.2015
Betrifft: „Deichhörn: Rat beschließt“, NWZ  vom 16. September

In der Ratssitzung am 23. September steht die Abstimmung über die Bebauung Dangasts an, nach derzeitiger Lage für den Ferienort eine gravierende Entscheidung.

Ich frage Sie, warum lassen Sie die Bebauung der letzten grünen Wiese zu, warum darf der Investor dreigeschossig bauen, warum haben Sie das Grundstück zu einem „Schleuderpreis“ von 80 Euro pro Quadratmeter verkauft, wo doch mehr als 200 Euro dem wahren Wert entsprechen?

Auf den Gesamtkomplex bezogen ergäbe das eine Mehreinnahme von ca. 7 Millionen für die Stadt, für die Bürger Varels.

Warum haben Sie zugelassen, dass dem Käufer die gesamten Gebäude der bisherigen Kuranlage einschließlich 36 öffentlicher Parkplätze geschenkt wurden und der Grundstückspreis um 642.000 Euro „Abrisskosten“ reduziert wurde? Warum bestehen Sie nicht auf einer Neubewertung des zu verkaufenden Komplexes, nachdem neue Erkenntnisse zur „Deichschutzzone“ (darf hineingebaut werden) und zum Nicht-Abriss der Gebäude vorliegen?

Warum gibt es immer noch kein Leitbild für Dangast, kein Verkehrskonzept (...) Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Es gab und es gibt Alternativen, beginnend mit dem Programm der Dorferneuerung, Reaktivierung der „scheinbar“ abgängigen alten Kuranlage, Dangast autofrei…

Stimmen Sie gegen die geplante Bebauung. Sie machen sich mitschuldig an vielen Ungereimtheiten dieser Planung. Es muss heißen: „Zurück in die Fraktionen.“ Nehmen Sie sich Zeit, das alles noch einmal zu überdenken und durchzurechnen.

Uwe Weinhold
Varel

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.