• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Wo jedes Stück mit Liebe gemacht ist

03.12.2018

Obenstrohe Es ist die Zeit von Konsum und Kaufrausch, viele Menschen drängen sich in der Vorweihnachtszeit in Geschäften, um Geschenke und Dekoration zu kaufen. Dass der vorweihnachtliche Einkaufsbummel auch ganz anders ablaufen kann, hat der TuS Obenstrohe wieder beim Weihnachtsmarkt in Obenstrohe bewiesen. Der Verein hat einen großen Markt mit vielen Ständen auf die Beine gestellt, an denen wohl fast jedes Stück, das zum Verkauf stand, mit Liebe hergestellt war.

Die Aussteller und Verkäufer konnten zu ihren Waren Geschichten erzählen – von selbst gestrickten Mützen und Schals über detailreiche Adventsdekoration bis zu Kerzen und Magneten aus Kronkorken. Um den großen Weihnachtsbaum in der Sporthalle waren die Stände angeordnet, an denen die Besucher selbst gemachte Marmeladen und Liköre, kreativ gestaltete Kissenhüllen, selbst designten Schmuck und vieles mehr bekommen konnten. Massenware gab es nicht. Draußen lockten Buden mit Pommes und Bratwurst, süßen Speisen und Glühwein die Gäste mit ihren Düften an. Der Hingucker war wieder das historische Kinderkarussell in der Mitte des Platzes.

In der Turnhalle bot unter vielen anderen Jasmin Oltmann-Janßen ihre selbst genähten Waren an. Die 23-Jährige aus Bremen hat zum Beispiel kleine Pyramiden im Angebot, die als selbst genähtes Kästchen für Schmuck- oder Geldgeschenke ein absoluter Hingucker sind. „Der Renner sind auf den Weihnachtsmärkten aber die Topflappen“, sagt die junge Frau.

Ganz besondere Babyschuhe hatte Jasmin Wettich mitgebracht: Die Oldenburgerin war unter ihrem Synonym „Mrs. Chopra“ auf dem Markt. Sie hatte selbst gehäkelte „Chucks“ für Babys dabei: Den Turnschuhklassiker gibt es im Handel wohl kaum für so winzige Füße. Aber auch Magneten und Kerzen aus Kronkorken, Garderobenleisten aus Kicker-Figuren und bedruckte Jute-Beutel hat die kreative 32-Jährige im Angebot.

Alle Aussteller beim Weihnachtsmarkt in Obenstrohe haben mit ihrem Ideenreichtum und Geschick Hunderten Gästen auf dem sehr gut besuchten Markt die Adventszeit versüßt.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos 

Weitere Nachrichten:

TuS Obenstrohe

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.