• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Parkplatz am Südufer des Wangermeers offiziell eröffnet

09.05.2017

Der Wohnmobil-Stellplatz und Parkplatz am Südufer des Wangermeers ist nun auch offiziell eröffnet: Vertreter von Rat und Verwaltung, WTG, Feuerwehr und der Planungs- und Baufirmen haben am Montag den Platz in Augenschein genommen. Ludwig Beninga (vorne links), Regionalmanager der EU-Förderregion Nordseemarschen, durchschnitt mit Bürgermeister Björn Mühlena symbolisch das Flatterband. 100 000 Euro EU-Mittel flossen in Parkplatzbau, Neuanlage eines Geh- und Radwegs entlang der Bismarckstraße sowie Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile und Slipanlage. Der Landkreis gab 12 280 Euro dazu. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 230 000 Euro. „Gut verbaute Mittel“, meinte Mühlena. Zwölf Reisemobile passen auf den Platz – zahlen müssen sie nur, wenn sie Strom und Wasser aus der Säule beziehen wollen. Rund um den Parkplatz soll es noch etwas grüner werden, kündigte Torsten Meuer, Geschäftsführer des Eigenbetriebs Wangermeer an. Um den Parkplatz und eine neue Zufahrt bauen zu dürfen, hatte die Gemeinde das Ortsschild Richtung Gottels versetzt – Hohenkirchen ist damit um gut 100 Meter größer geworden.BILD:


Video vom Parkplatz unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.