• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Pilze und Urkunden

05.09.2011

Ein neuer Vorstand wurde jetzt beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Varel/Friesische Wehde, gewählt. Das Amt des Vorsitzenden hat Peter Tischer und das des zweiten Vorsitzenden Kurt Schultze inne. Harald von Kneten ist der neue Schatzmeister. Außerdem wurden Waltraud Fritzler für 40 Jahre, Rainer Zieseness und Uwe Reinders für 30, Marcus Willmann für 20 Jahren, Holger Kluss für 25 sowie Friedhelm Kranepuhl und Daniel Meiners für jeweils zehn Jahre Dienstzugehörigkeit geehrt. Landrat Sven Ambrosy sprach seinen großen Respekt den ehrenamtlichen Mitarbeitern aus und forderte mehr Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit. Er fühle sich dem DRK eng verbunden und lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis. Neu angemietet hat das DRK eine Halle in der Emil-Heeder-Straße in Winkelsheide. Dort ist nun der Bereitschaftsdienst untergebracht. Tischer wies darauf hin, dass das DRK Varel/Friesische Wehde seine gemeinnützige Arbeit, besonders die Behindertenarbeit, nur erfüllen könne, wenn genügend Gelder von Fördermitgliedern und Spenden aus der Bevölkerung eingingen.

Das Wetter spielte mit, es gab für einige neue Pilzerfahrungen, und die Ausbeute stimmte am Ende versöhnlich: Zehn NWZ -Leser hatten sich für eine exklusive Pilzführung mit dem Experten Hans Egidius gemeldet, der die Gruppe am Sonnabend fachkundig durch den Vareler Wald lotste. Von der ehemaligen Gaststätte Deutsche Eiche aus ging es in den Vareler Wald, wo Egidius bald die ersten gefundenen Pilze kommentieren konnte. Zu den Funden gehörten Maronen, Goldröhrlinge, (Semmel- oder) Stoppelpilze, Birkenpilze und Perlpilze. Wenngleich auch die Krönung fehlte, ein Steinpilz hätte sicherlich das Sammelergebnis nach oben abgerundet, waren am Ende alle Pilzsammler zufrieden.

Die Firma Langer E–Technik hat drei seiner Mitarbeiter zum Jubiläum mit einer Urkunde geehrt. Ingo Langer hat als Vertretung der Kreishandwerkerschaft an Holger Scherner und Frank Eichlers jeweils für 25 Jahre und Ralf Oltmanns, alle aus Varel, für 40 Jahre Dienstzugehörigkeit eine Ehrenurkunde verliehen. Oltmanns ist Gruppenleiter der Montagekolonnen für EWE und Telekom. Scherner war Projektleiter für Industriebaustellen wie Airbus, PKV, Norddeutsche Seekabelwerke und so weiter. Sein aktuellstes Großprojekt war das Ausbildungs- und Technologiezentrum im Aeropark sowie der Umbau der PM4 bei der PKV. Eichler ist der Mann für alle Fälle, er kümmert sich im wesentlichen um Klein- und Serviceaufträge. Des Weiteren wurde ein neuer Mitarbeiter vorgestellt. Helge Zink aus Oldenburg, Neffe von Ingo Langer, wird in der Geschäftsleitung ausgebildet. Zink hat in Berlin Maschinenbau studiert, in Schweden und anschließend in Hamburg gearbeitet und soll in der dritten Generation die Geschäftsleitung übernehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.