• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Energie: Planfeststellungsverfahren für Stromautobahn startet

26.08.2016

Friesland /Ammerland Nach dreijähriger Verhandlung haben sich Netzbetreiber Tennet und die Kreislandvolkvereine Friesland und Ammerland auf eine Rahmenvereinbarung über Entschädigungen für Landeigentümer beim Netzausbauprojekt Wilhelmshaven-Conneforde geeinigt.

Wie berichtet, plant Tennet eine gut 36 Kilometer lange Höchstspannungstrasse, die vom neuen Kraftwerk in Wilhelmshaven zum Umspannwerk Conneforde im Ammerland führt. Die 380-Kilovolt-Leitung soll 2019 in Betrieb gehen. Die Leitung ist erforderlich, um der stetig wachsenden Stromproduktion in Friesland-Wilhelmshaven vor allem aus Windkraft an Land und den Kraftwerken gerecht zu werden.

Informationen für Bürger

Die Firma Tennet bietet erneut Infoveranstaltungen für Bürger an, um das Leitungsbauvorhaben Wilhelmshaven-Conneforde vorzustellen, wenn das Planfeststellungsverfahren eröffnet ist. Laut Tennet wurden bisher rund 70 Prozent der Hinweise aus der Bevölkerung in die Planungsunterlagen eingearbeitet.

In Bockhorn findet eine Bürgerinformation am Dienstag, 20. September, von 14 bis 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bockhornerfeld, Dorfstraße 13a, statt.

In Neustadtgödens informiert Tennet am Mittwoch, 21. September, von 14 bis 19 Uhr im Gemeindehaus, Am Deich 3.

Für Wilhelmshaven gibt es Infos am Donnerstag, 22. September, von 14 bis 19 Uhr in der Antonslust, Antonslust 13.

    www.tennet.eu

Mit der Rahmenvereinbarung erkennen Tennet und die beiden Landvolkvereine einheitliche und gutachterlich festgelegte Verkehrswerte entlang der geplanten Trasse an, teilte das Unternehmen mit. Die jeweiligen Eigentümer erhalten 20 Prozent des Verkehrswerts für Freileitungsabschnitte und 30 Prozent für Erdkabelabschnitte als Entschädigung, wenn Tennet auf ihren Grundstücken baut. Dazu kommt eine Aufwandspauschale und eine Beschleunigungszulage für Eigentümer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die getroffene Vereinbarung bildet den Rahmen für die anstehenden Gespräche zwischen den Landeigentümern und Tennet. Indem die Grundstücksbesitzer eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit ins Grundbuch eintragen lassen, sichern sie Tennet zu, ihre Flächen für den Bau und Betrieb der Leitung nutzen zu können, teilte Tennet mit.

Am 8. Juni hatte Tennet die Unterlagen bei der zuständigen Genehmigungsbehörde, der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, eingereicht. Die Behörde habe die Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft und die öffentliche Auslegung der Unterlagen in den von der Planung berührten Gemeinden ab dem 22. August veranlasst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.