• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Radweg an L 813 oft ungeräumt

19.01.2017

Jever Jahr für Jahr weisen Stadt- und Gemeindeverwaltung auf die Räumpflicht von Gehwegen und Straßen der Eigentümer und Mieter hin – denn bei Schnee und Eis müssen Gehwege entlang des Gartenzauns von Schnee und Eis geräumt und bei Glatteis gestreut werden.

Dabei führt der 1,3 Kilometer lange Radweg entlang der L 813 von Cleverns nach Jever immer wieder zu Irritationen: Dort passiert augenscheinlich nichts. Hier sind weder die Stadtverwaltung noch der Landkreis Friesland in der Räumpflicht. Die Zuständigkeit liegt beim Land.

Geräumt und bestreut wird der Radweg entgegen vieler Meinungen allerdings schon. Auf Nachfrage teilte die Straßenmeisterei Jever mit, dass auch dieser Radweg im Streuplan aufgeführt ist.

Problematisch sei allerdings, dass die Tauwirkung des Streumittels aufgrund der geringen Verkehrsstärke auf diesem Weg nicht optimal eintreten kann.

Heißt: Würden mehr Fußgänger und Radfahrer den Radweg nutzen, wäre er auch schneller von Schnee und Eis frei.

„Da die Gerichte ziemlich hohe Anforderungen an die Schnee- und Eisbeseitigung stellen, sollte jeder Verantwortliche lieber einmal mehr als zu wenig Schnee und Eis räumen“, meint Christian Noack vom Ordnungsamt der Stadt Jever. Bei Unfällen, so der Ordnungsamtsmitarbeiter, erkundigen sich die Versicherungen bei der Stadtverwaltung nach dem Verursacherprinzip – und das kann bei einem nicht geräumten Weg teuer werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.