• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Tiere: Rassekaninchen hoppeln durch Werkstatt

18.11.2013

Jever Leistungsschau der Langohren: Der Rassekaninchenzuchtverein I 9 Jever und Jeverland hat am vergangenen Sonnabend und Sonntag im Autohaus Netcel an der Mühlenstraße in Jever seine bereits 64. Kaninchenschau ausgerichtet. In der Werkstatt des Händlers, dort wo sonst Autos auf den Prüfstand kommen, standen nun die Rassetiere, vom Deutschen Riesen bis zum weißen Neuseeländer, unter Begutachtung.

82 Rassekaninchen wurden ausgestellt. Die Handwerks- und Kreativgruppe des Vereins, „i 23“, stellte nebenbei Handarbeiten aus Fell und Wolle aus, von der Handpuppe bis zum Teddy. Daneben gab es an beiden Tagen Wurstknobeln und Kaffee und Kuchen für die Besucher.

Der Vereinsvorsitzende Hinrich Bruns zeigte sich bei seiner Ansprache bei der Übergabe der Preise an die Züchter nicht ganz zufrieden. Zwar sei ein Teil der Tiere mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet worden – „es waren aber auch einige dabei, die als ,nicht befriedigend‘ eingestuft wurden“, so Bruns weiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Ende gab sich der Vorsitzende der Kaninchenzüchter aber versöhnlich: „Nächstes Jahr heißt es wieder: ,neues Spiel, neues Glück.‘“

Ein Grußwort kam von Jevers stellvertretendem Bürgermeister Heiko Schönbohm, laut eigener Aussage ein „alter Hase“, was den Besuch der Ausstellungen der jeverländer Züchter angeht. Unter den Gästen war auch die ehemalige Bürgermeisterin Angela Dankwardt, bei der Begrüßung leicht abgelenkt durch das Füttern eines besonders aktiven Langohrs.

Leistungssieger bei den Rassekaninchen wurde Hinrich Bruns auf Angora vor Frank Munk (Sachsengold) und Ulla Heidötting (Separator). Bruns belegte ebenfalls auf Angora auch den ersten Platz für die beste Zuchtgruppe und erhielt als „Stadtmeister Senioren“ den Ehrenpreis der Stadt Jever.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Tim Gelewski Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.