• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Masten stehen bis Jahresende

19.12.2017

Sande Auf der Bahnausbaustrecke Oldenburg-Wilhelmshaven wird Mitte Januar die neue Brücke über das Ellenserdammertief im Rahmen einer Nachbaumaßnahme eingesetzt. Nach Auskunft des Sprechers für den Bereich „Großprojekte“ bei der Bahn, Armin Skierlo, wird der Brückeneinbau voraussichtlich in der Nacht vom 12. auf den 13. Januar erfolgen.

Der Umbau der Freileitungen des Energieversorgers Avacon als vorbereitende Maßnahmen für den Neubau der Bahnumfahrung Sande gestaltet sich hingegen witterungsbedingt etwas aufwendiger als ursprünglich geplant. Nachdem auf den landwirtschaftlichen Flächen an der K 294 zwischen Ostiem und Sande und der Roffhausener Landstraßen nun die Fundamente der Freileitungsmasten gebaut sind, soll die Montage der neuen Masten noch bis Ende dieses Jahres erfolgen.

Die weiteren Arbeitsschritte, wie beispielsweise der Leiterseilzug, das Umschwenken der Seile und Demontage der Provisorien, sollen im Januar und Februar 2018 erfolgen, teilt Skierlo mit.

Aus diesem Grund muss die Baustraße nördlich des Ems-Jade-Kanals weiterhin bestehen bleiben. Die Sperrung im Bereich der Einmündung Hauptstraße Sande bis Umfangstraße bei Middelsfähr und Mariensiel für Fahrzeuge aller Art sowie Radfahrer und Fußgänger kann frühestens Ende Februar 2018 aufgehoben werden. Die örtliche Umleitung bleibt weiterhin bestehen.

Gearbeitet und umverlegt werden – wie berichtet – auch Leitungen der EWE und der Nord-West-Oelleitung GmbH.

Im Frühsommer 2018 geht es mit den Hauptbaumaßnahen für die Bahnumfahrung Sande los: Die Ausschreibung der Arbeiten ist im ersten Halbjahr 2018 geplant, der Baubeginn erfolgt voraussichtlich im Herbst 2018. Die Bauzeit wird rund drei Jahre betragen. Nach aktuellem Stand soll die Inbetriebnahme der Strecke Ende 2021 erfolgen.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.