• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Sander Jungschützen räumen die Trophäen ab

14.10.2008

SCHORTENS Sehr viel Geduld bewies die Schützenjugend des Jeverlands bei der Ermittlung ihres diesjährigen Vogelkönigs und weiterer Trophäen. Fast drei Stunden lang wurde jetzt auf dem Schießstand in Schortens auf den Vogel geschossen. Kreisjugendwart Dieter Kalweit hatte vor einigen Jahren die Jugend wieder an diesen traditionellen Wettbewerb, den es schon sehr lange im Schützenwesen gibt, herangeführt. Die jetzige Veranstaltung richtete er gemeinsam mit seinem Stellvertreter Folkert Eyhusen aus.

Vom Eifer des Nachwuchses überzeugte sich auch zweiter Vorsitzender Waldemar Janssen vom Sportschützenkreis Jeverland, der zum Abschluss die Disziplin, aber auch die Ruhe beim Schießen und das gute Miteinander der Jeverländischen Jugend lobend herausstellte. Er dankte den beiden Organisatoren für ihren Einsatz. Diese freuten sich über die große Resonanz, die in diesem Jahr zu verzeichnen war.

In festgelegter Reihenfolge traten die jungen Schützen immer wieder auf dem Stand an, um konzentriert ihren Schuss abzugeben, bis nach fast drei Stunden nach einem guten Schuss von Meike Müller aus Gödens die Entscheidung gefallen war. Für das leibliche Wohl der Beteiligten sorgten an diesem Nachmittag einige Mitglieder des Schützenvereins Schortens.

Den Erfolg teilten schließlich die Nachwuchskräfte aus Gödens und Sande unter sich auf, die anderen Mannschaften gingen leer aus.

Meike Müller aus Gödens wurde schließlich zur Vogelkönigin ausgerufen. Sie errang auch den linken Flügel. Der rechte Flügel und das Zepter gingen an Anna Dölling aus Sande. Den Reichsapfel gewann Fabian Coldewey aus Gödens und der Schwanz ging an Hendrik Eims aus Sande.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.