• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Im Schlaf die See rauschen hören

14.07.2018

Schillig Das Hochzeitszelt in den Dünen von Schillig hat Gesellschaft bekommen: Einen Steinwurf entfernt steht ein grauweißer Stoffwürfel im Sand zwischen Dünengras: „Sleeperoo“ steht darauf.

Den „Schlafwürfel“ hat die Wangerland Touristik GmbH in Zusammenarbeit mit der Hamburger Firma Sleeperoo dort aufgebaut: Er bietet eine Übernachtungsmöglichkeit der besonderen Art. „Möwengeschrei und Meeresrauschen, freier Blick in den Himmel, die Dünen und die See“: Hilke Janßen-Pahlke von der WTG ist selbst begeistert von dem Schlafwürfel: „Wir hatten schon mehrere Übernachtungen darin – und alle Gäste sind sehr angetan“, berichtet sie. Das Thema lautet Erlebnis-Übernachtung: Die WTG hatte sich bei der Hamburger Firma darum beworben, einen der Schlafwürfel am „schicksten Spot an unserem Strand“ aufgestellt zu bekommen. Im Juni kam die Zusage – und seitdem kann dort übernachtet werden.

Schlafwürfel

Der Sleeperoo-Schlafwürfel in Schillig bietet mit einer 1,60 Meter breiten Matratze Platz für zwei Erwachsene und evtl. ein Kind. Die Übernachtung kostet zwischen 90 und 220 Euro, inklusive ist eine „Chillbox“ mit Snacks und Getränken. Der Schlafwürfel ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff und Persenning hergestellt, er ist 2,70 Meter lang, 2,10 Meter breit und 1,90 Meter hoch.

Mehr Infos unter www.sleeperoo.de

    www.wangerland.de

Zuständig für den Schlafwürfel ist Lutz Reinsch von der WTG: Er sieht regelmäßig nach dem Rechten, bereitet den Sleeperoo für Übernachtungen vor und stattet ihn mit allem Notwendigen aus.

Mittlerweile steht am Anfang des Dünengeländes von Schillig auch ein neues WC-Haus: Die WTG hatte im vergangenen Jahr den alten schäbigen Container abbauen lassen. Doch bis das neue Holzhaus mit Toiletten und Waschgelegenheit geliefert wurde, war einige Zeit vergangen.

Und noch etwas ist zurzeit am Strand im Bau: Vom Deichsicherungsweg Richtung Schillighörn zweigt ein mit Brettern belegter Weg ab, der durch die Wiese in die Dünen führt. Am Ende wird zurzeit eine Plattform gebaut: Über diesen Weg haben künftig auch gehbehinderte Urlauber mit Rollstuhl und Rollator oder Eltern mit Kinderwagen Zugang zu den Dünen des Hundestrands.


Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.