• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Umfrage: Schortens’ Fahrradfreundlichkeit im Test

28.10.2014

Schortens Wie fahrradfreundlich ist Schortens? Die Antwort können die Bürger jetzt selbst geben, und zwar beim sechsten ADFC-Fahrradklima-Test. Anhand von 27 Fragen ermittelt der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club zurzeit die Fahrradfreundlichkeit von Kommunen in ganz Deutschland.

„Schortens soll noch familienfreundlicher und lebenswerter werden, dazu gehört auch mehr Radverkehr“, sagt Bernd Zimmering vom ADFC-Kreisverband in Friesland. Der ADFC will wissen, wo es noch Schwachstellen gibt – aber auch, welche Maßnahmen schon jetzt gut ankommen. „50 Umfrage-Ergebnisse pro Stadt brauchen wir, um ins ADFC-Städteranking aufgenommen zu werden“, so Zimmering. „Die Menschen in Schortens wollen Rad fahren – zur Arbeit, zur Schule, und zum Einkaufen. Damit sie es noch viel häufiger und lieber tun, brauchen wir eine gute Fahrrad-Infrastruktur und ein gutes Verkehrsklima. Wir wollen wissen, ob der Schuh drückt – und wo.“

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und wird in diesem Jahr zum sechsten Mal durchgeführt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans. Beim letzten Test im Jahr 2012 nahmen mehr als 80 000 Menschen teil. 332 Städte wurden bewertet.

Mitmachen können alle, die gelegentlich oder regelmäßig mit dem Fahrrad fahren. Den Fragebogen kann man auf der Homepage online ausfüllen oder ausdrucken. Die Umfrage läuft noch bis zum 30. November. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt.


     www.fahrradklima-test.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.