• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kampagne Küstenwandel: Das Problem sind die Konsumenten

30.11.2020

Schortens Die Kampagne Küstenwandel des RUZ Schortens hat ein neues Themen-Spezial veröffentlicht: „Discountware Tier – eine Bestandsaufnahme“, es geht um Fleischproduktion und Milchpreisverfall, Bauernproteste, Klima- und Trinkwasserschutz, um Regionale Wertschöpfungsketten statt am Weltmarkt orientierte Großindustrie.

Autorin Susanne Balduff hat in dem Spezial die Wege und Zusammenhänge von Produktion, industrieller Verarbeitung und deren Auswirkungen auf Natur und Mensch erklärt. Ihr Resümee: „Wir Verbraucherinnen und Verbraucher haben eine ebenso große Verantwortung.“ Laut Ernährungsreport des Bundes-Landwirtschaftsministeriums wollen 47 Prozent der Befragten einen höheren Preis für Lebensmittel zahlen, wenn es den Tieren eine bessere Haltung sichere.

Das tatsächliche Einkaufsverhalten: die große Mehrheit der Verbraucher greift zu Billigfleisch aus konventioneller Haltung bestätigen die Handelsketten. „Somit akzeptieren wir Konsumenten die jetzigen Bedingungen direkt durch unseren Einkauf.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos unter   www.kuestenwandel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.