• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kunsthandwerk: Kreatives lockt vor allem Frauen

08.07.2019

Schortens Er ist längst eine feste Größe in der Reihe der Veranstaltungen des Bürgerhauses in Schortens. Der Kunsthandwerkermarkt zieht alljährlich Besucher aus der gesamten Region in die Stadt. Und die wissen, was sie hier erwartet: Kunsthandwerk vom Feinsten. „Das kann man so in Geschäften nicht kaufen und alles ist von Hand hergestellt“, sagt eine Besucherin. An den beiden Tagen haben mehr als 3300 Besucher einen Bummel durch das Bürgerhaus gemacht.

63 Aussteller, sorgfältig ausgewählt, bieten ihre Produkte an. Und die Palette ist breitgefächert: Von Kleidung über Leder, Keramik, Deko, Gartenmöbel, Taschen, Schmuck bis hin zu Produkten aus Holz wie Schalen oder Pfeffermühlen reicht das Angebot. Ein Aussteller bietet kunstvoll gefertigte Schneidebretter für die Küche an, die so schön sind, dass es schade wäre, sie mit einem schnöden Küchenmesser allmählich zu ruinieren. Am Ende gibt es nur zufriedene Gesichter: Bei den Ausstellern, weil so viele Besucher da waren. Und bei den Besuchern, weil sie exklusive Dinge geboten bekommen haben.

Am Konzept des Marktes hat sich wenig geändert, seit Carola Holm die Organisation vom Künstlerforum Jever übernommen hat. „Ganz wichtig ist, dass in jedem Jahr etwa ein Drittel der Anbieter neu hier sind. Das versuchen wir immer einzuhalten.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und es kann nicht jeder hier ausstellen. „Wir suchen die Anbieter aus und laden sie ein“, sagt sie. Dafür fährt sie das ganze Jahr über auf andere Märkte und sucht dort nach interessanten Ausstellern.

Auch in diesem Jahr ist sie fündig geworden: Taschen aus alten Materialien, schöne geflochtene Körbe, Strickwaren, Bilder aus Kieselsteinen, Tierfiguren aus Filz und Gamaschen und Stulpen sind nur einige der neuen Produkte.

Eines fehlt aber fast ganz: Produkte nämlich, die sich an den männlichen Teil der Bevölkerung richten. Wie das funktioniert, erklärt ein Anbieter von Herrengürteln mit kunstvoll gravierten Schnallen: „Männer sehen sich die Gürtel an und sagen: ,Schön, aber das brauche ich nicht‘. Später kommen dann die Frauen allein vorbei, kaufen einen Gürtel und schenken ihn dann ihren Männern als Überraschung.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.