• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Software-Unternehmer
John McAfee tot im Gefängnis gefunden

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Sovd: Sozialverband in Bockhorn wächst stetig

19.03.2013

Bockhorn Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Bockhorn des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) am Sonntag im Hotel Hornbüssel. So wurde Helmut Dethlof dafür ausgezeichnet, dass er dem Ortsverband seit 60 Jahren angehört. Rolf Schuster vom SoVD-Kreisvorstand überreichte Urkunden an Manfred und Elfriede Rothenburg sowie Hajo Schepker als Dank für ihren besonderen ehrenamtlichen Einsatz.

25 Jahre gehören Gisela Thunemann, Gerda Gerdes, Carl Niemeyer und Hannelore Riedel zum SoVD, seit zehn Jahren sind Hanna Gerdes, Heidrun Haase, Anne Klaproth, Elke Brunken, Günther Brunken, Anita Spohler, Gisela Schröder, Rüdiger Schröder, Bärbel Grübnau, Rainer Janßen, Gerhard Böckmann, Gunda Hurling, Hela Sajna, Stanislaw Sajna, Hannelore Meiners, Werner Meiners, Irma Meyer, Klaus Meyer, Gisela Schütz, Monika Ochsendorf und Ursula Borchers dabei.

Der Vorsitzende Manfred Rothenburg begrüßte unter den Gästen auch Bürgermeister Andreas Meinen und seinen Vorgänger Ewald Spiekermann. Meinen erklärte: „Es ist gut, dass es den Sozialverband gibt. Er tritt für die Rechte der Menschen ein und leistet dank seiner starken Ortsverbände eine sehr gute Arbeit.“ Fast 80 Mitglieder waren zur Versammlung gekommen: „Das ist ein gutes Zeichen für den Vorstand.“ Das unterstrich auch Rolf Schuster: „Ein volles Haus in Bockhorn – ein bemerkenswertes Phänomen. Bockhorn trägt viel zum Anwachsen des Kreisverbandes bei.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hajo Schepker las den Jahresbericht vor: „In diesem Jahr haben wir schon wieder 14 neue Mitglieder, damit haben wir die 400er-Marke geknackt.“ Er wies darauf hin, dass der Klönschnack mit Elfriede Rothenburg sich großer Beliebtheit erfreut, der immer am ersten Donnerstag im Monat ab 15 Uhr im Jugend- und Seniorenzentrum an der Lauwstraße stattfindet.

Zu den nächsten Aktionen des Sozialverbandes Bockhorn gehören eine mehrtägige Fahrt in die Uckermark am Dienstag, 7. Mai, und eine Tagesfahrt nach Otterndorf am Freitag, 21. Juni.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.