• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kultur: Stadtarchiv soll in den Keller

16.07.2015

Schortens Die Stadt Schortens will ihr vom Heimatverein Schortens und vom Chronikkreis Sillenstede gemeinsam gepflegtes Stadtarchiv auch inhaltlich und räumlich neu ordnen. Den Beschluss dazu hat am Mittwochabend der Ausschuss für Sport, Kultur und Tourismus getroffen.

Neben der Außenstelle in Sillenstede für das dortige Archivgut des Chronikkreises soll weiterhin das Stadtarchiv im Rathaus der Stadt Schortens betrieben werden. Allerdings sind die bisherigen Räume im Obergeschoss des Hauses nicht nur zu klein, sondern es werden auch Probleme bei der Tragfähigkeit der Decken erwartet, hieß es im Ausschuss.

Daher hat die „Arbeitsgruppe Stadtarchiv“ vorgeschlagen, das Stadtarchiv in das Kellergeschoss zu verlagern. Dort sind vom Klima und der Beleuchtung her optimale Bedingungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dieser Umzug hat jedoch zur Folge, dass die bereits gefüllten Aktenräume der Fachbereiche aufgeräumt und durchsortiert werden müssen, um Platz für ein Archiv zu schaffen. Es muss also überprüft werden, welche der dortigen Akten ins Archiv gehören und welche vernichtet werden können. Das wird die Aufgabe der nächsten Monate sein, um die räumlichen Voraussetzungen für die neuen Archivräume zu schaffen.

Ein weiterer Schritt soll die Anschaffung einer Software zur Archivierung sein. Die soll allen an der Sammlung interessierten Bürgern erlauben, vom heimischen Rechner aus ins Archiv zu blicken und Informationen zu finden. Eine Entscheidung zur Software steht noch aus.

Vertreter von Heimatverein und Chronikkreis treffen sich regelmäßig. Dabei wurde in einem ersten Schritt der Entwurf einer Benutzungsordnung für das Stadtarchiv aufgearbeitet.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.