• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Anbaden In Tettens: Freier Eintritt in ganzer Saison

27.05.2019

Tettens Das Tettenser Freibad ist inzwischen über 60 Jahre alt – doch bei Start in die Schwimmbadsaison 2019 zeigte es sich wie neu. Das nahm Wangerlands Bürgermeister Björn Mühlena zum Anlass den Spruch zu formulieren: „Dieser Pool ist cool.“

Überhaupt sei „das alte Schmuckstück“ kein normales Freibad, sagte Mühlena. Es wird getragen von der Schwimmbadgemeinschaft Tettens, wird während der Öffnungszeiten begleitet von der Schwimmmeisterin Susanne Kramer und von der Gemeinde unterstützt.

Der auslaufende fünfjährige Vertrag der Schwimmmeisterin werde verlängert und er wolle sich für den Erhalt des Bades weiterhin einsetzen, versprach der Bürgermeister.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir kümmern uns um das Schwimmbad“, rief der Vorsitzende der Schwimmbadgemeinschaft, Jürgen Schmidt, den vielen Eröffnungsgästen zu. Zugleich dankte er der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit und den vielen Sponsoren für ihre Unterstützung. Von zwei Banken gab es Geld für den neuen Zaun, den der Bauhof der Gemeinde gesetzt hat. Jürgen Schmidt wünschte sich, dass Schwimmmeisterin Kramer dem Bad erhalten bleibt, denn die Badegäste schätzen und mögen sie.

Schmidt dankte besonders der Schwimmerin und Badenutzerin Lisa Harms, die zu ihrem 90. Geburtstag 500 Euro gespendet hat und die 2018 die 7000. Besucherin war. Insgesamt zählte der Verein im vergangenen Jahr 7150 Besucher. Stolz nannte Schmidt die Zahl von 420 Mitgliedern der Schwimmbadgemeinschaft. Etwa zehn von ihnen machen in Arbeitsdiensten das Freibad saisonfit, weitere 20 stellen den Putzdienst.

Lob für die gute Zusammenarbeit kam auch von Schwimmbadbetreiber Jan Alter aus Wilhelmshaven.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.