• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Als Mutter zurück in den Job

15.11.2019

Varel Müttern, die sich nach der Elternzeit wieder ihrem Beruf widmen wollen, fällt es oft schwer, in einen Beruf zurückzufinden. Haike Ines Scheel weiß genau, wovon die Rede ist. Aber sie hat es geschafft. „Dass ich hier jetzt so selbstbewusst vorne stehe und so frei sprechen kann, das hätte ich im Leben nicht gedacht“, sagte sie beim Erzählcafé in der Marktlücke. Mithilfe der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft habe sie das Potenzial, das damals in ihr steckte, vor Augen geführt bekommen. Sie profitierte von vielen Qualifikationen, die sie in der ganzen Zeit absolviert hatte. Heute ist sie selbstständig. Der Runde teilt sie mit: „Ich bin unglaublich dankbar und mir fehlen einfach die Worte“.

Neben der Unterstützung in die Selbstständigkeit besuchte sie auch Coachings rund um Themen wie Bewerbungen, Körpersprache oder Selbstbewusstsein.

Auch Workshops, bei denen Frauen lernen, „Nein“ zu sagen und bei denen sie ihre Ängste und Blockaden lösen können, könnten Frauen nutzen. Mithilfe guter Kontakte mit Arbeitgebern, können die Frauen nach einem Qualifizierungsprogramm schnell vernetzt werden. „In dem Fall sind wir so etwas wie ein Türöffner“, sagt Susanne Herbst. Ein anderes Beispiel: Eine Mutter, die nach der Familienpause noch einmal von vorne beginnen und ihren Beruf wechseln möchte. Dazu besucht sie derzeit den „Mit Kompetenz agieren“-Kurs der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven. Neun Wochen lang können Frauen ihre Stärken und Schwächen entdecken, bekommen Hilfestellungen bei den Bewerbungen und können mithilfe eines dreiwöchigen Praktikums Einblicke in einen neuen Beruf bekommen. Neben den ganzen Informationen sollen die Frauen aber auch untereinander ins Gespräch kommen.

„Wir wollen Menschen bei solchen Veranstaltungen zusammenbringen. Wir haben dieses Thema bewusst gewählt und uns dann mit unseren beiden Bündnispartnern im Bereich Arbeit zusammen getan“, sagt Fachkräfteberaterin Simone Busjahn von der JadeBay. „Das ist zwar unser erstes Erzählcafé gewesen, aber bestimmt nicht das Letzte. Ich freue mich auf viele weitere Veranstaltungen dieser Art“.

Nähere Informationen gibt es bei Simone Busjahn unter Tel. 0151-41874505 oder Susanne Herbst (Tel. 04401/996906).

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.