• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Verkehr durch Varel wieder zweispurig

13.09.2018

Varel Die Bundesstraße 437 in Varel ist seit Mittwochmittag wieder in beiden Richtungen befahrbar. Seit 6. August war die Straße zwischen Neuer Straße und Hellmut-Barthel-Straße nur einspurig befahrbar. Schäden an der Fahrbahndecke und die zum Teil verdrückten Entwässerungsrinnen der Straße wurden saniert. Die Arbeiten wurden schneller fertig als geplant, ursprünglich sollte die Straße erst am 14. September wieder freigegeben werden.

Weiter geht die Sanierung der Bundesstraße 437 ab Montag in der Wesermarsch: Die Fahrbahn der Bundesstraße 437 wird von Montag, 17. September, auf einer Länge von 5750 Metern erneuert. Die Bauarbeiten finden zeitgleich zwischen Wapelergroden und Diekmannshausen sowie Schweierzoll und Schwei statt. Hierauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg hin.

Während der Bauarbeiten wird die Bundesstraße 437 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der überregionale Verkehr, insbesondere der Lkw-Verkehr, wird über die Autobahn 29, Anschlussstelle Varel, die Bundesstraße 211, Brake, und die Bundesstraße 212, Wesertunnel, in beiden Richtungen umgeleitet.

Ausschließlich für den Pkw-Verkehr wird eine innerörtliche Umleitung über die Landesstraße 862, Bundesstraße 437 und die Kreisstraße 198 eingerichtet. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum 6. Oktober andauern.

Und auch in Varel kommt es ab sofort zu neuen Straßensperrungen: Anlässlich des Vareler Kramermarktes, der am Freitag beginnt, sind seit Mittwoch die Windallee ab Höhe Rathaus, die Mühlenstraße vom Schlossplatz bis zur Düsternstraße und die Drostenstraße komplett gesperrt. Der gesperrte Bereich Windallee/Mühlenstraße kann über die Hellmut-Barthel-Straße/Dangaster Straße/Düsternstraße beziehungsweise Neuwangerooger Straße umfahren werden.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.