• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Straßenbau In Varel: Sumpfweg ab diesen Montag gesperrt

08.06.2020

Varel Der Sumpfweg in Varel (Kreisstraße 340) sowie der dazugehörige Rad- und Gehweg werden wegen Sanierungsarbeiten ab diesen Montag bis voraussichtlich 15. Juli auf dem Teilstück zwischen der Hans-Schütte-Straße bis zur Einmündung „Am Tennisplatz“ gesperrt. Zunächst wird der Rad- und Gehweg saniert, anschließend werden in dem Bereich die Schutzplanken errichtet. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Mit Beendigung dieser Arbeiten ist die Erneuerung der K 340 in Varel von der Brücke über die Nordender Leke bis zum Kaffeehauskreisel abgeschlossen.

Der Ausbau des Sumpfweges erfolgte im Zusammenhang mit der grundlegenden Sanierung der Kreisstraßen im Landkreis Friesland. 1,8 Kilometer Fahrbahnstrecke sowie Rad- und Gehweg in drei Abschnitten wurden seit September 2019 saniert.

Für den Ausbau des Sumpfweges erhält der Landkreis Friesland eine Landesförderung nach den Vorschriften des Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes in Höhe von 60 Prozent der veranschlagten Gesamtkosten von etwa 1,2 Millionen Euro.

Erst kürzlich waren der Sumpfweg sowie der dazugehörige Radweg auf dem Teilstück zwischen Kaffeehaus-Kreisel und der Einmündung Am Tennisplatz auf einer Länge von 200 Metern saniert und dafür voll gesperrt worden.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.