• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Regionales Luft- und Raumfahrtforum gegründet

27.11.2018

Varel Auf Einladung der IG Metall Oldenburg/Wilhelmshaven gründeten jetzt 24 Betriebsräte aus den Betrieben der Luft- und Raumfahrtbranche sowie den entsprechenden Zulieferern in Varel das regionale Luft- und Raumfahrtforum der IG Metall Oldenburg/Wilhelmshaven.

Martina Bruse, Geschäftsführerin der IG Metall Oldenburg/Wilhelmshaven, eröffnete das Gründungstreffen im Technologiezentrum Varel: „Gute Arbeit ist die Grundlage für ein gutes Leben“, sagte sie, „wir überlassen die Gestaltung unserer Arbeits- und Lebensbedingungen nicht der Politik, der Wissenschaft oder den Unternehmen. Wir mischen uns ein für gute Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen in unseren Betrieben“.

An der Gründung beteiligten sich die Betriebsräte der Betriebe Premium Aerotec, Standort Varel, Deharde GmbH, Oldenburger Zahnradwerk und Maschinenbauanstalt Kurt Rust GmbH & Co. KG, Broetje-Automation GmbH und Thyssenkrupp Aerospace Germany GmbH, die zusammen mehr als 2500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigen.

Mit Unterstützung von Thorsten Ludwig von der Agentur für Struktur- und Personalentwicklung diskutierten die Betriebsräte über strukturpolitische Herausforderungen an ihre Unternehmen und Antworten auf bestehende Fragestellungen wie einen erhöhten Fachkräftebedarf und die Bedeutung von attraktiven tariflichen Rahmenbedingungen, um den veränderten Anforderungen der Beschäftigten, wie beispielsweise dem Wunsch nach mehr Arbeitszeitsouveränität, noch stärker Rechnung zu tragen.

„Die Konzern- und Unternehmensentscheidungen der Luft- und Raumfahrtbranche haben auch über die Branchengrenzen hinaus Auswirkungen auf die von uns vertretenen Betriebe“, so Martina Bruse weiter, „wir bereiten uns schon jetzt gemeinsam auf die anstehenden Herausforderungen in der Region vor“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.