• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Eigene Grünphase für Radfahrer

07.12.2018

Varel Die Verkehrssicherheit von Radfahrern an der Kreuzung Bundesstraße 437/Hellmut-Barthel-Straße in Varel soll künftig durch eine eigene Grünphase gewährleistet werden. Das ist das Ergebnis einer Sondersitzung der Verkehrssicherheitskommission, die aus Vertretern der Straßenverkehrsbehörden der Stadt Varel und des Landkreises Friesland, der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, der Straßenmeisterei Jever, der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland und des Polizeikommissariats Varel besteht.

Die Sitzung war wegen der schweren Unfälle zwischen abbiegenden Lastkraftwagen und Radfahrern an der Kreuzung einberufen worden.

„In der Sondersitzung wurde festgestellt, dass die Sicherheit der Radfahrer nur durch eine eigene Grünphase gewährleistet werden kann“, so Wilfried Alberts, Leiter des Fachbereichs Ordnung und Soziales der Stadt Varel. Andere Maßnahmen, wie zum Beispiel der bereits in einer öffentlichen Sitzung angesprochene „Trixi-Spiegel“, erschienen der Verkehrssicherheitskommission nicht zielführend.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wird die Betreiberfirma der Lichtzeichensignalanlage unverzüglich beauftragen, einen entsprechenden Schaltplan mit der Zielsetzung „Schutz des Radverkehrs“ zu entwickeln und die Auswirkungen zu berechnen. Das soll mit möglichst geringem Eingriff in den Durchgangsverkehr und zeitnah geschehen. Als zusätzliche Maßnahme wird die Stadt Varel die vorhandene Beleuchtung überprüfen und gegebenenfalls erneuern.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.