• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Vollsperrung der B211 am Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Lkw-Unfall In Der Wesermarsch
Vollsperrung der B211 am Nachmittag

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Gewerbeflächen in der Stadt heiß begehrt

24.08.2018

Varel Varel boomt: Vor allem Gewerbeflächen sind derzeit heiß begeht. Das heißt im Klartext: Die Stadt ist vor allem für Firmen, die sich hier ansiedeln oder sich vergrößern wollen, ein guter Standort – nicht zuletzt wegen der guten Verkehrsanbindung mit der Autobahn 29, der Bundesstraße 437 und dem immer besser in Fahrt kommenden Jade-Weser-Port.

„Wir hatten zuletzt 17 Anfragen auf Gewerbeflächen“, sagte Varels Wirtschaftsförderin Meike Knop. Sie stellte am Mittwochabend den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaft und Finanzen den Bericht der Wirtschaftsförderung vor. Von diesen Anfragen bezogen sich sieben auf ein Areal im Gewerbe- und Logistik-Port (GLP). Die Flächen dort sind allerdings mittlerweile fast alle verkauft.

„Die Stadt arbeitet an der Entwicklung eines neuen Gewerbegebietes“, sagte Meike Knop zu dem Bedarf. Einen konkreten Standort gibt es indes noch nicht. Allerdings laufe die Recherche nach Flächen derzeit bereits, erläuterte die Wirtschaftsförderin der Stadt.

Interesse gab es auch an Gewerbeimmobilien. In diesem Bereich hat es laut Meike Knop insgesamt sechs gegeben. „Zwei davon lagen in der Innenstadt.“

Die Stadt Varel hat bei der Erschließung des Gewerbe- und Logistikports rund 76 800 Euro gespart. Das teilte Varels Kämmerer Jens Neumann am Mittwoch im Finanzausschuss mit. Das beauftragte Unternehmen habe die Erschließung nun abgerechnet, woraus hervorgeht, dass die Summe gespart werden konnte. Da einzelne Abschnitte teurer geworden sind als gedacht, musste aus haushaltsrechtlichen Gründen formal darüber noch einmal abgestimmt werden.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.