• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Viehmarkt als Publikumsmagnet

09.11.2016

Zetel „Der Mittwoch auf dem Zeteler Markt ist in ganz Norddeutschland einzigartig.“ Das sagt Michael Hempen vom Schaustellerverand, und wer einmal dabei war, weiß genau, was er meint. An diesem Mittwoch schieben sich wieder die Massen durch die Marktgassen. Aus ganz Norddeutschland reisen die Feierlustigen an, die den Zeteler Markt von morgens bis abends in eine Partymeile verwandeln.

Außerdem findet an diesem Mittwoch wieder der Vieh- und Pferdemarkt statt – aus dem der Zeteler Markt einst vor 332 Jahren entstanden ist. Damals war der Viehmarkt noch viel größer – die Tiere waren ein wertvolles Gut und der Zeteler Viehmarkt war für Landwirte eine wichtige Adresse, um mit Kühen, Pferden, Schafen und Eseln zu handeln. Heute ist der Viehmarkt wesentlich kleiner, und die Aussteller bekommen von der Gemeinde Zetel sogar eine kleine Aufwandsentschädigung dafür, dass sie mit ihren Tieren anreisen. Doch der Viehmarkt ist immer noch ein Publikumsmagnet. Dem Viehmarkt ist es auch zu verdanken, dass die Schulkinder in Zetel an diesem Mittwoch frei haben: Früher mussten die Kinder den Bauern helfen, ihr Vieh nach Zetel zu treiben. Heute können sie stattdessen auf dem Markt feiern gehen.

Weitere Nachrichten:

Zeteler Markt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.