• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

„Vor der Belegschaft ziehe ich den Hut“

29.11.2008

VAREL Die Einigung der Arbeitnehmervertretung mit der Airbus-Geschäftsführung bedeutet endlich Klarheit für die Mitarbeiter des Vareler Airbus-Werks. Nach der mehr als zweijährigen Hängepartie im Tauziehen um den Verkauf des Vareler Werks herrscht nun in wichtigen Punkten Sicherheit, berichtete am Freitag Betriebsratsvorsitzender Jürgen Bruns.

Danach bekommt Varel einen ausreichenden Anteil an dem Zukunftsflieger A 350, und zwar nicht nur das sogenannte Tür- und Torrahmenpaket, sondern auch die Fußbodenroste. Das muss noch ausgeschrieben werden, „ich gehe aber davon aus, dass wir den Zuschlag erhalten“, sagte Bruns. Drei Jahre lang kann das Werk nicht verkauft werden, die Arbeitsplätze sind sogar fünf Jahre lang garantiert. „Ich gehe auch davon aus, dass wir den Aeropark bekommen“, sagte Bruns. Für die Arbeit, die dorthin ausgelagert wird, kämen andere Arbeitspakete ins Werk.

Insgesamt ergebe sich sogar ein Mehr an Arbeitsplätzen für die Region. Der Vorrichtungsbau habe eine gute Anbindung an Airbus und sei somit gesichert, wie auch der gesamte Standort. Und noch etwas sei bemerkenswert: Alle erreichten sozialen Standards, vom Betriebssport, über Glückspfennigaktion bis zur Altersrente, seien garantiert. „Angst und Verunsicherung sind weg“, sagte Bruns, der das Erreichte als eine für alle Beteiligten gute Lösung bezeichnete. In einer Betriebsversammlung am Montag werden die Mitarbeiter über die Details informiert.

Die Belegschaft habe dem Betriebsrat einen großen Vertrauensvorschuss gegeben. „Ich ziehe den Hut vor dieser Belegschaft“, dankte Bruns für die Rückendeckung. Nun könne man auch an die nächste Aktion denken: „Das Transparent vor dem Vareler Rathaus kann abmontiert werden.“ Wirtschaft S.24

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.