• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Vortrag dreht sich um Nanotechnologie

11.11.2014

Steinhausen Der Gesprächskreis für gesunde Ernährung und Lebensführung in Bockhorn (GELB) widmet sich in seinem letzten Vortragsabend dieses Jahres einem wie immer hochaktuellen Thema – der Nanotechnologie.

Erik Petersen aus Bremen wird am Donnerstag, 13. November, in der „Altdeutschen Diele“ in Steinhausen Fragen nachgehen wie: „Eine neue Technologie, schon weit verbreitet, eine neue Bedrohung überall um uns herum. Ist alles ausreichend geprüft? Was droht uns da?“ Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Zur Einführung schreibt Petersen: „Ist es eine Technologie wie die Atomtechnik und die Gentechnik, auf die wir uns auch mit Begeisterung gestürzt haben, ohne ihre Entsorgung zu kennen?“ Für ihn stellen sich viele offene Fragen.

So wird Erik Petersen in seinem Vortrag darstellen, in welchen Bereichen die Nanotechnologie eingesetzt wird, welche Vorteile sie bringen kann, aber auch, welche Risiken sie mit sich bringt.

Petersen ist Geschäftsführer des „Ökologischen Ärztebundes“, in dem Ärzte aus der Umweltmedizin zusammengeschlossen sind. Zudem ist er Herausgeber der Fachzeitschrift „Umwelt-Medizin-Gesellschaft“, in der es um „Humanökologie, soziale Verantwortung und globales Überleben“ geht.

Wie immer ist der Eintritt bei GELB-Vorträgen für Mitglieder und Nicht-Mitglieder frei, es wird um Spenden gebeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.