• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Kein Weg Zum Strand: Wilhelmshaven und Wangerland sperren Straßen

04.04.2020

Wangerland /Wittmund /Wilhelmshaven Blauer Himmel, Sonnenschein – und Osterferienbeginn in mehreren Bundesländern: Da rechnet die Gemeinde Wangerland wieder mit einem Ansturm auf die Strände.

Vorsorglich wurden deshalb bereits am Freitagmittag wieder die Straßensperren Richtung Schillig und auf der Bäderstraße in Hooksiel eingerichtet.

Wie schon am vergangenen Wochenende bleibt auch das Deichschart Hooksiel geschlossen – der Strand ist damit nicht mit dem Auto erreichbar, aber weiterhin zu Fuß durchs Dorf.

Die Stadt Wilhelmshaven hat die Straße zwischen Jade-Weser-Port und Außenhafen Hooksiel – Am tiefen Fahrwasser – ebenfalls gesperrt. Und die Schleusenbrücke am Außenhafen ist zusätzlich hochgeklappt – auch zu Fuß oder per Rad führt dort kein Weg zum Strand.

„Je nachdem, wie sich die Situation entwickelt, bleibt das Deichschart Hooksiel die ganze Woche geschlossen“, kündigt Wangerlands Ordnungsamtsleiter Markus Gellert an. Er appelliert an alle Tagesausflügler: „Seid vernünftig und bleibt zu Hause – je besser sich alle an die Verfügungen halten, desto schneller können sie aufgehoben werden.“

Weil sich dennoch immer wieder Wohnmobile auf der Sache nach lauschigen Stellplätzen ins Wangerland verirren, wird es auch verstärkt Kontrollen von Park- und Stellplätzen geben. „Wir schicken die Wohnmobile dann nach Hause“, so Gellert: Das Wangerland hatte schon vor drei Wochen alle Stellplätze dichtgemacht.

Der Landkreis Wittmund handhabt das übrigens etwas lockerer: Per Allgemeinverfügung wurden zwar ebenfalls alle Parkflächen für auswärtige Wohnmobile und Wohnwagen-Gespanne gesperrt – aber nur über Ostern vom 9. bis zum 14. April. Zudem werden die Zufahrtsstraßen mit entsprechenden Verkehrsschildern gesperrt. Polizei und Ordnungsämter werden die Verbote über Ostern kontrollieren.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.