• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Wohnraum Im Wangerland: Ferienwohnung nur auf Antrag

13.03.2020

Wangerland Die Gemeinde Wangerland geht mit einer Zweckentfremdungssatzung gegen die Umwandlung von Dauer- in Ferien- und Zweitwohnungen vor: Die Satzung soll am 1. April in Kraft treten – im Ausschuss für Gemeindeentwicklung fiel das Votum für die Satzung einstimmig.

Hintergrund ist, dass insbesondere in Hooksiel, Horumersiel-Schillig, Minsen-Förrien und Friederikensiel immer mehr Wohnungen zu gewerblichen Ferien- oder zu Zweitwohnungen werden und damit der Wohnraum für Einheimische knapp wird.

Der weiteren Umwandlung von Dauerwohnungen in Fewos in diesen Dörfern soll nun ein Riegel vorgeschoben werden. Denn mit Inkrafttreten der Satzung muss eine geplante Umwandlung von Dauer- in Ferienwohnungen bei der Gemeinde beantragt werden. Die Satzung soll eine Gültigkeit von fünf Jahren haben – in dieser Zeit will die Gemeinde dann auch alle Bebauungspläne und Flächennutzungspläne dahingehend überarbeiten, dass Dauerwohnraum geschützt und Ferienwohnungen beschränkt sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit Blick auf den Wohnungsmangel hatte der Rat auch schon für die beiden Neubaugebiete Am Wangermeer Süd in Hohenkirchen und Hohe Weg in Hooksiel festgesetzt, dass dort keine Ferienwohnungen und Zweitwohnungen zulässig sind.

In Hohenkirchen gehen unterdessen die Planungen für den Bau des Mehrfamilienhauses der Wohnungsbau Friesland auf dem Gelände des ehemaligen Spielplatzes Helmsteder Straße/Kattrepel weiter. Dort entsteht ein baugleicher Wohnblock mit Sozialwohnungen, wie er bereits in Jever und Schortens steht. Dazu muss der Bebauungsplan geändert werden. Der Planentwurf wird demnächst zur Einsichtnahme ausgelegt.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.