• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

So soll der Weg zum Schiff schneller werden

04.04.2019

Wangerooge /Harle Die Kritik am neuen Buchungssystem der Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge reißt nicht ab. Deshalb hat die Bahn jetzt zum Saisonbeginn weitere Verbesserungen in Angriff genommen, die die Überfahrt von und nach Wangerooge reibungsloser machen sollen.

Online-Buchung

Die fährgenaue Online-Buchung der SIW dient der besseren Schiffs-Auslastung: Eine Ampel zeigt an, wie voll das Schiff ist – bei gelb ist die Fähre zu ca. 70 Prozent gefüllt, bei rot kann nicht mehr gebucht werden.

Wer mit Zug oder Bus anreist, hat in der Regel ein durchgehendes Ticket vom Heimatbahnhof bis Wangerooge – für diese Gäste hält die SIW ein Kontingent an Plätzen auf dem Schiff frei.

Zur Online-Buchung ist eine Registrierung notwendig auf

    www.siw-wangerooge.de

An diesem Donnerstag werden die Übergangsgates in Harlesiel aufgestellt: Für beide Richtungen gibt es dann je zwei Drehkreuze für die Papierkarten und je zwei Handgeräte. „Wir gehen davon aus, dass sich die Situation dadurch entspannt“, sagte eine Bahnsprecherin auf Nachfrage der NWZ. Die vier neuen Gates kommen voraussichtlich Ende Mai.

An den Gates werden die eTickets – seit Februar im Einsatz – als Handy- oder Papierticket eingescannt. Wie berichtet, hat die Schifffahrt und Inselbahn im Juni 2018 die Online-Buchung für Tickets eingeführt. Seitdem gibt es immer wieder Irritationen und Beschwerden von Fahrgästen. Vor allem darüber, dass Fahrgäste mit Online-Ticket Vorrang auf den Schiffen haben.

„Allerdings werden nicht alle Plätze auf den Schiffen für Online-Ticket-Inhaber reserviert. Es stehen immer auch Plätze für Insulaner, Schwerbehinderte, Kinder zur Verfügung“, betont die Bahnsprecherin. Um insbesondere Insulanern und Zweitwohnungsinhabern die Buchung zu erleichtern, wird auch für sie die Online-Buchung möglich. Sie müssen sich dazu bei der Kurverwaltung Wangerooge registrieren lassen.

Weitere Neuerungen zum Saisonstart:
 Gäste, die online über ihre Fahrkarte nach Wangerooge buchen, erhalten nun ihr Ticket und Gepäckticket per E-Mail. Das eGepäckticket muss zu Hause ausgedruckt und sichtbar am Koffer befestigt werden.
 Online-Buchung ist jetzt auch direkt am Reisetag möglich – damit können Insulaner und Tagesgäste flexibel Schiff fahren und die Schlangen vor dem Schalter umgehen.
 Der ehemalige Kiosk am Anleger in Harlesiel wurde umgebaut: Ab sofort stehen dort drei Automaten für Getränke, Suppen und Snacks.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.