• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Tourismus Auf Wangerooge: Damit der Strandurlaub funktioniert

26.05.2020

Wangerooge Der Strandurlaub auf Wangerooge ist in Corona-Zeiten etwas anders als gewohnt. Die Gemeinde- und Kurverwaltung hat Regeln erlassen, damit das Strandleben unter Abstandsregelungen funktionieren kann – so wurden deutlich weniger Strandkörbe als sonst gestellt.

Strandkorbbuchung ist derzeit nur im Service-Center der Kurverwaltung möglich – montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 13 Uhr. Am Pfingstwochenende vom 29. Mai bis 1. Juni ist täglich von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Die Mietbedingungen von Strandkörben am Badestrand sind aufgrund der aktuellen Corona-Krise ebenfalls etwas verändert: Es gilt eine Mindestmietzeit von drei Tagen. Strandkörbe werden frisch desinfiziert übergeben – für die tägliche Reinigung ist jeder selbst zuständig.

Diese Regeln gelten an Wangerooges Badestrand

Der Strand ist nur tagsüber von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang geöffnet.
Die vorgegebenen Laufwege sind zum Einhalten des Mindestabstands von 1,50 Metern einzuhalten.
Strandkörbe dürfen nicht zusammengeschoben oder verstellt werden. Eine Runde mit mehreren Strandkörben ist nicht zulässig.
Für eine eigenständige Desinfektion der Strandkörbe halten die Strandwärter Desinfektionsmittel bereit. 
Burgenbauen am Strandkorb und Strandmuscheln sind untersagt.
Bei der Anmietung eines Strandkorbes müssen Kontaktdaten hinterlegt werden; Mindestmietdauer ist drei Tage.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.