• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Inselschutz Vor Wangerooge: Reparatur der Buhnen A, E und B

01.11.2019

Wangerooge /Wilhelmshaven Noch in diesem Jahr lässt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee Schäden am Wangerooger Deckwerk beheben. Das teilt Frederic Baumgarten, Fachgebietsleiter Wasserstraßen der Behörde in Wilhelmshaven, mit.

In den nächsten Tagen beginnt demnach die Reparatur und Sicherung der an den Seebuhnen A, B und E im Bereich des Deckwerks im Westen der Insel aufgetretenen Schäden. Ebenso werden in diesem Zuge lose Betonteile der Baustraße entfernt. Das WSA hatte die Reparaturarbeiten ausgeschrieben und als Auftragnehmer eine Arbeitsgemeinschaft aus den Firmen Bohlen & Doyen und Colcrete-von Essen gewin-nen, so Baumgarten. Die Planungen der Baumaßnahme sehen eine Bauzeit von acht Wochen ab Anfang November vor.

Im Rahmen einer weiteren Baumaßnahme kompensiert das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt zudem einen Teil der Wattflächen des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, die im Zuge der weiteren Sanierungsphase der Deckwerke überbaut werden.

Bestandteil dieser Kompensationsmaßnahme ist die Entfernung der Kartoffelrose auf einer Fläche von 0,5 Hektar in den Dünen westlich des Inseldorfs. Die Umsetzung erfolgt durch das Unternehmen van Eijden ebenfalls noch im November wird voraussichtlich nach zwei Wochen ab-geschlossen sein, so Baumgarten. Die Abwicklung der Maßnahme erfolgt in enger Be-gleitung durch die Nationalparkverwaltung, betont er.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.