• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 36 Minuten.

Er wurde 79 Jahre alt
Ostfriesischer Komiker Karl Dall ist tot

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Weil auf Kurzbesuch in Middoge

10.09.2020

Kurzbesuch von Ministerpräsident Stephan Weil am Mittwoch in Middoge: Bei einer Tagestour durch Ostfriesland und Friesland mit Terminen in Aurich und später in Hooksiel hatte sich Weil auch bei der Dorfgemeinschaft Middoge angemeldet. Die hatte ihn vor rund zwei Jahren zur Einweihung der zum Dorfgemeinschaftshaus umgebauten Alten Pastorei mit Dorfplatz eingeladen, um sich für die Zuschüsse des Landes zu bedanken. Damals musste Weil absagen, nun holte er den Besuch nach. Im Dorftreff berichteten Ekke Schoof und Elfriede Wachtendorf sowie Bürgermeister Björn Mühlena und der im Ort wohnende Landrat Sven Ambrosy vom Leben im Wangerland. Es ging um Tourismus, Radwegebau, Mieten und Wohnungsbau, um Boßeln und Breitbandausbau und natürlich um das Leben und die Perspektiven in Middoge. Den prominenten Besuch nutzten auch Landwirte, um am Ortseingang 25 Landmaschinen aufzufahren und dem Ministerpräsidenten ihre Sorgen und Nöte mit auf den Weg zu geben und sich für dessen Unterstützung beim „Niedersächsischen Weg“ zu bedanken. Weil versicherte den Landwirten, dass das Land ein prinzipielles Interesse an einer gut funktionierenden Landwirtschaft hat. BILDer:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.