• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Sie haben die schönsten Hähne

26.11.2018

Zetel „Klein, aber fein“, so präsentierten sich am Wochenende die Geflügelzuchtvereine im Haus der Kleintierzüchter in Zetel-Osterende. Rassegeflügelzüchter aus Zetel und Wilhelmshaven hatten zu ihrer zweiten gemeinsamen Schau eingeladen.

Die Bürgermeister Heiner Lauxtermann (Zetel) und Uwe Reese (Wilhelmshaven) hoben im Verlauf der offiziellen Eröffnung der zweitägigen Veranstaltung den Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hervor. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer und Zetels Ratsvorsitzender Bernd Pauluschke lobten ebenfalls das Engagement der Vereinsmitglieder.

Beiden Vereinen gehören jeweils knapp 50 Mitglieder an. Jens Klug, Vorsitzender des Rassegeflügelzuchtvereins Zetel und Umgebung, betonte, dass der Vorstand sich verstärkt um die Jugendarbeit kümmere: „Wir wollen uns für neue Mitglieder öffnen.“ Dem schloss sich Josef Vordermeier, Vorsitzender der Rassegeflügelzuchtvereinigung Wilhelmshaven, an. Jens Klug gibt Informationen unter Tel.04453/4325.

Beide Vorstände erklärten, dass sich die intensive Zusammenarbeit auch bei der Ausrichtung der zweiten gemeinsamen Schau bewährt habe. „Diesen eingeschlagenen Weg wollen wir fortsetzen“, erklärte Jens Klug.

Unterstützt wurden die Verantwortlichen von den Frauen der Züchter, die in der Cafeteria selbstgebackene Kuchen und Kaffee servierten. Jens Klug dankte den Frauen ebenfalls wie den zahlreichen Sponsoren.

Die Züchter stellten insgesamt 207 Tiere aus. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von der Arten- und Farbenvielfalt.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.