• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Schaufenster regionaler Betriebe

11.04.2019

Wittmund Die Aufbauarbeiten sind in vollem Gang: Am Freitag, 12. April, öffnet die 8. Wittmunder Gewerbeschau ihre Türen.

„Wir sind in freudiger Erwartung, jetzt geht es in die heiße Phase“ fasst Rainer Poppen von der Werbegemeinschaft proWittmund zusammen. Ein Jahr intensiver Vorbereitungszeit liegt hinter dem Organisationsteam.

Die Ausstellung regionaler Handwerker, Händler und Dienstleister auf dem Schützenplatz ist vom 12. bis 14. April täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Ausstellerliste reicht von A wie ADAC bis Z wie Zielinsky Universal-Stein. Die Zugänge sind barrierefrei.

Damit Besucher bequem zum Messegelände kommen, fährt die Horumersieler Bimmelbahn Watt’n Express von den Haltestellen am Marktplatz und am ehemaligen Toom-Gelände in Wittmund alle 20 Minuten zum Schützenplatz. Am Samstag und am Sonntag steht der Park and Ride-Service kostenlos zur Verfügung.

Das Orga-Team bittet alle Autofahrer, beim Parken darauf zu achten, dass Flucht- und Rettungswege nicht zugestellt und Grundstückseinfahrten nicht behindert werden.

Neu ist in diesem Jahr das Aktionszelt „Mensch, Natur, Tier und Umwelt“: „Zugegeben, wir wussten nicht so genau, auf was wir uns einlassen, aber die Resonanz war klasse“, sagt Gerold Friedrichs vom Orga-Team. Einrichtungen wie das Nationalparkhaus Carolinensiel, der Imkerverein Wittmund, die Jägerschaft und viele andere Institutionen präsentieren sich dort.

Den größten Messestand nimmt das Krankenhaus Wittmund ein, das rund um das Thema künstliche Gelenke informiert. Damit in den Ausstellerzelten in Ruhe Fachgespräche geführt werden können, wird auf musikalische Unterhaltung verzichtet. Die wird im Veranstaltungszelt und auf dem Freigelände geboten.


Programm unter   www.gewerbeschau-wittmund.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.