• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B 210 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Unfall Bei Schortens
Unfall mit mehreren Fahrzeugen – B 210 voll gesperrt

NWZonline.de Region Friesland

Zum 80-Jährigen noch nicht so richtig in Feierlaune

21.02.2017

Gödens Immer weniger Mitglieder, immer höheres Durchschnittsalter und immer enger werdende Finanzen. Das sind die Knackpunkte im Schützenverein Gödens. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen, in welcher Form das passieren soll, ist allerdings noch offen. Weil man knapp bei Kasse sei, bleibe keine Möglichkeit für eine große Feier, erklärte Schützenpräsident Jürgen Hellbusch.

Nur noch 40 Mitglieder zählen zum Verein. Auch wenn Hellbusch in Hans Langner einen neuen Mitstreiter begrüßte, so sind es unterm Strich im vergangenen Jahr doch wieder zwei Mitglieder weniger geworden. Finanziell sei man „durchs Loch“ gekommen, weil der Verein nach dem Tod eines Mitglieds eine großzügige Zuwendung erhalten habe. Diese sei aber zum großen Teil schon durch eine kostenpflichtige Überprüfung des Schießstandes durch den Landkreis Friesland aufgezehrt worden. Einerseits habe die Untersuchung mit mehreren Personen schon viel gekostet, andererseits hatten einige Nachbesserungen vorgenommen werden müssen. Beanstandet wurden die Beleuchtung am Anschusstisch, sowie der Belag. Hier muss glattes Material verwendet werden, damit mögliche Pulverreste komplett beseitigt werden können. Weiterhin musste der Kugelfang im Luftgewehrstand verbessert werden. Nun aber sei man sicherheitstechnisch wieder auf neuestem Standard, sagte Hellbusch, wenngleich auch in Gödens keine Wettbewerbsbedingungen erfüllt werden. Ebenfalls sehr kostenträchtig sei die Energieversorgung des Vereinsheims, so Hellbusch. Vorstöße, das Haus möglicherweise mit einem anderen Verein zu teilen, waren bisher ins Leere gelaufen.

Bei den Wahlen wurden Brigitte Degener als 2. Vorsitzende und Erich Heeren als Schriftführer bestätigt. Geehrt wurden Günther Brandt für 40-jährige Zugehörigkeit und Dietmar Wiggers für 50-jährige Vereinstreue.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.