• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Om-Cup: 1200 Kinder kämpfen um Turniersieg

22.02.2013

Gehlenberg Zu einer Informationsveranstaltung über den Stand der Vorbereitungen für die Ausrichtung des OM-Cups am Montag, 22., und Dienstag, 23. Juli, auf dem Sportgelände des SV Gehlenberg/Neuvrees, hatte der Vorstand des Fördervereins alle interessierten Sportfreunde eingeladen.

Friedel Reiners gab als Vorsitzender zunächst einen Überblick über den Wettkampf. Bei ihm kämpfen 112 E-Jugendmannschaften aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta um den Turniersieg. 1200 Kinder und etwa 250 Betreuer werden in einer Zeltstadt übernachten, mehrere tausend Besucher werden erwartet. Die zahlreichen Aufgaben, die mit der Organisation einer solchen Veranstaltung verbunden sind, seien nur mit einem großen Team an Helfern zu bewältigen. Daher habe man zwölf eigenständige Organisationseinheiten geschaffen, deren Führung sich um eine ausreichende Zahl an Mitarbeitern bemühen müsse.

Diese Teams haben sich mittlerweile aufgestellt, konnte der Vorsitzende berichten, so dass schon wesentliche Punkte, unter anderem bezüglich der Bewirtung, Platzbau, Sicherheit, Jugendbetreuung, Technik, abgehakt werden konnten. Mehrere Zelte, in denen Sportler und Gäste verpflegt und versorgt werden, Getränkewagen und Stände für Bratwurst und Süßigkeiten, Toilettenwagen und Waschrinnen seien schon fest bestellt worden. Ebenfalls werden die Programmhefte bereits vorbereitet, eine Hüpfburg soll aufgestellt werden, für die Helfer gibt es einheitliche T-Shirts und die Organisationsleitung wird mit Funkgeräten ausgestattet sein.

Fünf Fallschirmspringer sollen am Eröffnungstag die Spielbälle zum Sportgelände bringen und zum Abschluss ist ein großes Feuerwerk vorgesehen. Über die Verkehrslenkung laufen Gespräche mit den zuständigen Stellen. Auch mit dem NFV, der Stadt Frie-soythe und dem Gesundheitsamt des Landkreises sind die notwendigen Absprachen getroffen. Als Ehrengäste werden der Bundesligatorwart Hans-Jörg Butt, die beiden Bundesligaschiedsrichter Florian Meyer und Frank Willenborg und deren weibliche Kollegin Bibiana Steinhaus sowie der DFB-Mediendirektor Ralf Köttger erwartet.

Vorstandsmitglied Wilfried Steenken erläuterte anschließend an einem Plan die vorgesehene Platzierung der großen Zelte und Stände rund um das Sportgelände sowie die Unterbringung der Kinder auf dem Zeltplatz und die Ausweisung einer großen Parkfläche im Nahbereich.

Die Auslosung der Paarungen bei dem Turnier findet am 23. Mai im Gasthof Jansen-Olliges in Neulorup statt. Weitere Einzelheiten zur Organisation sollen in Kürze mit den Gruppenleitern besprochen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.