• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Pilgern mit der Caritas

16.05.2018

Altenoythe Der Caritas-Verein Altenoythe lädt anlässlich seines 50-jährigen Bestehens für Donnerstag, 24. Mai, zum Pilgern im Südkreis Cloppenburg ein. Die Teilnehmer treffen sich um 8.45 Uhr vor dem St.-Dominikus-Haus am Birkenweg 10 in Hoheging. Von dort aus geht es zur St.-Marien-Kirche, wo Monsignore Dr. Dirk Költgen den Pilgernden den Reisesegen geben wird, bevor sich alle gemeinsam auf den Weg machen.

Neben den Beschäftigten der Werkstätten und Betreuten des Caritas-Vereins sind auch alle Interessierten zum Mitpilgern eingeladen. Neben spirituellen Impulsen, der Gestaltung des Tagessymbols und Musik stehen insbesondere das Miteinander, das Kennenlernen und gute Gespräche im Vordergrund. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Den Abschluss findet der Pilgertag mit einer Dankandacht in der Basilika und einer anschließenden Stärkung mit Kaffee und Kuchen im Haus Maria Einkehr in Bethen. Ende wird gegen 14.45 Uhr sein.

Anmeldungen nimmt Sarah Pille vom Caritas-Verein unter Telefon 04491/9251299 oder per E-Mail an sarah.pille@caritas-altenoythe.de entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.