• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Theater: Ehefrauen gegen leichte Mädchen

15.11.2019

Altenoythe Mit der plattdeutschen Komödie „Danz up de Dell mit dree Unbekannte“ haben die Proben für die Theatergruppe „Ollenaiter Dörspälers“ unter der Regie von Norbert Meyer im Dorfgemeinschaftshaus Altenoythe begonnen.

In dem Dreiakter sind die drei Männer (gespielt von Josef Sprock, Raimund Oltmann und Walter Golak) bereits einen Tag vor ihren Frauen (Anna Roter, Lissi Schmedes und Christa gr. Hillmann) in den Urlaubsort gefahren, um einen „Hüttenzauber“ vorzubereiten. Leider verirren sie sich am Abend in eine Nobel-Disco und können sich nicht erklären, warum die Animierdamen (Conny Luttmann, Ellen Jansen und Sabrina Brand) bei ihnen im Quartier übernachtet haben.

Als die Ehefrauen auftauchen, spitzt sich die Lage zu, da die „leichten Mädchen“ das Feld nicht kampflos räumen wollen.

In weiteren Rollen spielen der Nachtclubbesitzer Konrad (Martin Möller-Render) und seine Jugendliebe (Renate Olliges) mit ihrem Sohn (Matthias Thunert). Als Souffleuse ist Johanna Meyer neu dabei. Ebenso kommt ein spezielles Bühnen-Team (Markus Blome und Markus Witten) dieses Jahr zum ersten Mal zum Einsatz. Die Termine der Vorstellungen sollte man sich schon einmal vormerken. Die Seniorenvorstellung ist am Sonnabend, 15. Februar, um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Weitere Termine sind: Sonntag, 16. Februar, 16 Uhr, sowie Freitag, 21. Februar, Samstag, 22. Februar, Freitag, 28. Februar, und Samstag, 29. Februar, jeweils um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Altenoythe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.