• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Bürgermeisterwahl: Auch Themann wirft seinen Hut in den Ring

19.02.2014

Friesoythe Josef Themann aus Kampe reiht sich in die Kandidatenliste für die Bürgermeisterwahl in Friesoythe ein. Das gab der 55-jährige Vermessungsingenieur jetzt bekannt. Derzeit sammle er die erforderlichen 160 Unterstützungsunterschriften für seine Kandidatur. Das sei aber kein Problem. Vor zwei, drei Wochen habe für ihn festgestanden, am 25. Mai anzutreten, sagte er der NWZ . Seitdem arbeitet der zweifache Vater an seiner Kandidatur.

Zu den Vorbereitungen gehörte auch der Austritt aus der CDU. Das langjährige Mitglied begründet diesen Schritt damit, da die Friesoyther Christdemokraten ja bereits mit Hildegard Kuhlen eine Kandidatin stellen würden. „Daher werde ich als unabhängiger Bewerber um das Bürgermeisteramt antreten“, sagte der Kamper. Darin sieht er einen großen Vorteil, denn so könne er ohne Fraktionszwang arbeiten. Josef Themann engagiert sich ehrenamtlich als Vorsitzender des Schützenvereins Kampe/Ikenbrügge und ist Sprecher des Ortsvereins.

Damit stehen bislang drei potenzielle Bewerber um das Friesoyther Bürgermeisteramt fest: Hildegard Kuhlen (CDU) aus Thüle sowie die unabhängigen Kandidaten Bernhard Norenbrock aus Sedelsberg und Josef Themann aus Kampe.

Die Friesoyther SPD hält sich nach wie vor bedeckt, kündigt eine Entscheidung aber für die kommenden Tage an. Nach NWZ -Informationen gibt es einen ernsthaften Interessenten aus den eigene Reihen, der aus Friesoythe kommen soll.

Gerüchte kamen auf um Andre Schäfer aus Altenoythe. Dieser habe nämlich auch Unterschriften gesammelt. „Das stimmt“, bestätigte der Heilpädagoge, „allerdings für die Europawahl.“ Bei dieser Wahl möchte die Familien-Partei antreten, sagte das Mitglied des Landesvorstands.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.