• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Mitgliederversammlung: CDU-Vorstand mit über 100 Prozent gewählt

15.11.2013

Altenoythe Für Verwirrung sorgte auf der Sitzung des CDU-Ortsverbandes Altenoythe-Edewechterdamm einzig die Wahl vom Vorsitzenden Bernd Hardenberg und seinem Stellvertreter Achim Pleis. Sie wurden auf der Mitgliederversammlung in der Gaststätte Dumstorff mit je 14 Ja-Stimmen in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Das Kuriose: Es gab nur 13 stimmberechtigte Mitglieder. Eine Nachzählung ergab, dass bei Hardenberg ein nicht ausgefüllter Stimmzettel versehentlich mitgezählt worden war und Pleis war tatsächlich – wie auch immer – mit 14 Ja-Stimmen gewählt worden. Wahlleiterin und Gast der Versammlung CDU-Stadtratsvorsitzende Hildegard Kuhlen erhielt schließlich die Zustimmung der Versammlung, die Wahl mit 13 Ja-Stimmen anzuerkennen.

Bei den nachfolgenden Wahlen gab es dann keine Probleme mehr. Es wurden Schriftführer Alfons von Garrel und die Beisitzer Wilma Kruse, Hans Göken, Wilfried Lübbbers, Gerd Fangmann, Heinrich Witte, Thomas Lammers, Julia Kemper und Vincent Fuhler gewählt.

In seinem Bericht der letzten zwei Jahre erinnerte Hardenberg daran, dass bei der Kommunalwahl fünf der sechs Kandidaten des Ortsverbandes den Sprung in den Stadtrat geschafft hätten. „Ein gutes Ergebnis“, so der Vorsitzende. Kritik äußerte er an der Ausweisung von über 100 Hektar Landfläche als Überschwemmungsgebiet an der Lahe. Dies sei völlig überzogen, der Wert der Grundstücke sinke dadurch rapide. Hier gebe es Handlungsbedarf.

Für die Nominierungswahl als Landratskandidat sicherte Hardenberg Friesoythes Bürgermeister Johann Wimberg die Unterstützung des Altenoyther Ortsverbandes zu.

Für 40-jährige Mitgliedschaft im CDU Ortsverband wurden Gerd Wittje und Norbert Kamps sowie Gerd Fangmann für 25-jährige Treue vom Ortsverband mit Nadel und Urkunde geehrt. Diese erhalten für 40-jährige Mitgliedschaft auch Ludger Scheele, Heinrich Tholen, Theo Blome, Erna Elsen und Willi Eilers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.