• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Damit Seele und Körper gesund bleiben

21.03.2017

Friesoythe Wenn es der Seele gut geht, ist der Körper gesünder. Wenn es der Seele schlecht geht, dann geht es auch dem Körper schlecht. Diesen Zusammenhang zwischen Geist und Körper zeigte der Friesoyther Allgemeinmediziner Dr. med. Thorsten Pancratz in seinem Vortrag über „Psychosomatik“ vor den Mitgliedern das Kneippvereins Friesoythe im Kulturzentrum „Alte Wassermühle“ auf.

Dem einen verschlägt es die Sprache, der andere hat ein Kreuz zu tragen oder es geht ihm etwas an die Nieren: Die alltägliche Sprache liefere schon Hinweise auf Wechselwirkungen.

Unter psychosomatischen Erkrankungen wurden viele Jahre körperliche – also somatische – Krankheiten verstanden, die durch psychische und psychosoziale Belastungen hervorgerufen werden. „Diese Erkrankungen wurden dabei als Ausdruck einer konflikthaften oder traumatisch- situationsbezogenen Erlebnisverarbeitung gesehen, wobei sich die dabei auftretenden Gefühle wie Ängste, Ärger oder Hilflosigkeit in körperlichen Zuständen manifestierten“, so Pancratz. Demnach sei die Gefühlsverschiebung als Abwehrmechanismus zu verstehen.

Heute sei dieser Ansatz kritisch zu sehen: Durch die Einführung des biopsychosozialen Krankheitsmodells, das sowohl auf organische Krankheiten, als auch auf psychische Störungen angewendet wird, sei eine Trennung in psychosomatische, rein psychische oder somatische Erkrankungen nicht haltbar. Die Wechselwirkung sei somit laut Pancratz erwiesen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.