Markhausen - Auf der Generalversammlung des VDK-Ortsverbandes Markhausen im Gasthof Schubert standen in diesem Jahr Wahlen auf dem Programm. Turnusgemäß wurde der komplette Vorstand neu gewählt.

Da alle Amtsinhaber auch weiterhin für den Ortsverband arbeiten wollen, verliefen die Wahlen zügig. Vorsitzender ist auch weiterhin für die nächsten vier Jahre Heinz Einhaus aus Augustendorf. Vertreten wird er durch Willi Bregen. Kassenwart ist nach wie vor Bernd Basler und Margret Siemer bringt auch weiterhin alles zu Papier.

Kassenprüfer für das nächste Jahr sind Erwin Berssen und Alfred Stammermann.

Als nächste Veranstaltung kündigte Heinz Einhaus das Kohlessen für den 11. Februar und den Tagesausflug für den 13. August kommenden Jahres an.

Die nächste Generalversammlung findet dann am 22. Oktober 2017 statt.