• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Die wohl größte Kaffeetafel der Stadt

24.10.2017

Friesoythe Die Stadt Friesoythe hätte sich für ihren diesjährigen Seniorennachmittag keinen besseren Tag als den vergangenen Sonntag aussuchen können. Es herrschte Schmuddelwetter – und das lud die älteren Mitmenschen gerade dazu ein, sich in das Forum am Hansaplatz zu bewegen, um mit Freunden und Bekannten in gemütlicher Runde Kaffee, Tee und leckeren Kuchen zu genießen. Zu den Klängen der Mehrenkamper Dorfmusikanten wurden Neuigkeiten ausgetauscht und so mancher Plausch wurde gehalten.

Die Bewirtung der fast 200 Senioren hatten die Mitglieder der Landfrauenvereine Friesoythe und Edewechterdamm sowie einige Stadtbedienstete übernommen. Eigentlich sollte der Seniorennachmittag wie gewohnt im Rahmen des Eisenfestes stattfinden. Da in diesem Jahr aber zeitgleich auch der Familientag des Oldenburger Münsterlandes stattfand, wurde die Veranstaltung verlegt.

Bürgermeister Sven Stratmann freute sich, dass der Seniorennachmittag so eine gute Resonanz erfahre. Es sei die größte Kaffeetafel Friesoythes. „Wir müssen uns überlegen, ob wir diesen Nachmittag auch im kommenden Jahr vom Eisenfest abkoppeln. Der jetzige Zuspruch spricht dafür“, so Stratmann.

Erfreulich war für die Senioren auch seine Aussage, dass bei der kommenden Stadtsanierung viel Wert auf barrierefreie Zonen gelegt werde.

Weitere Nachrichten:

Eisenfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.