• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Maitage: Fiete ist der schönste Hund

30.04.2018

Friesoythe „Friesoythes next dogmodel“ kommt aus Neuscharrel und hört auf den Namen „Fiete“. Der achtjährige Tibet Terrier konnte die Jury mit den Tierärzten Dr. Veronika Tholen, Dr. Claudia Wiese, Vertreter des Internationalen Rasse-, Jagd- und Gebrauchshundeverbandes (IRJG) Friesoythe und Zuschauern überzeugen und kürte den Vierbeiner am Samstag auf den Friesoyther Maitagen zum ersten „dogmodel“ der Eisenstadt.

Überglücklich über den Titel war Hundebesitzerin Irmgard Schulte. „Das ist wunderbar. Damit hatte ich nicht gerechnet“, freute sie sich. Nicht nur das sie das dogmodel von Friesoythe stellt, sondern sie konnte sich auch über den Hauptpreis zwei Eintrittskarten für die Tournee von Martin Rütter „Freispruch“ freuen. Rütter ist bekannt aus der VOX-TV-Sendung „Der Hundeprofi“. Auf den zweiten Platz kam „Bruno“ ein zweijährige Berner Sennenhund von Lisa Heinrich aus Cloppenburg. Über einen dritten Platz durfte sich Jana Nehe aus Lindern freuen. Ihr Vierbeiner „Spike“, ein fünfjähriger West-Highland-Terrier fand Gefallen bei der Jury.

Erstmalig zu den Friesoyther-Maitagen, hatte die Straßengemeinschaft „Lange-Straße“ einen Wettbewerb für Vierbeiner angeboten. Hierbei ging es nicht um Rasse- oder Zuchthunde, sondern vielmehr um den Spaß und das Talent oder Kunststückchen eines Tieres. Bei bestem Wetter hatten sich doch einige Zuschauer und Teilnehmer versammelt und bestaunten die rund 25 Hundemodels auf dem rot ausgelegten Catwalk.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kandidaten waren überaus unterschiedlich, was der Jury die Entscheidung nicht leichter machte. „Wir sind mit unserer Premiere sehr zufrieden. Es ist alles wunderbar gelaufen. Eine Wiederholung ist durchaus denkbar“, sagte Silvia Stuke von der Straßengemeinschaft, die auch die Moderation übernommen hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.