• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Medizin: Wenn die Hand nicht mehr richtig funktioniert

18.06.2019

Friesoythe Die Hand ist ein komplexes Gebilde aus 27 Knochen und 36 Gelenken. Wie wichtig die Hände und die einzelnen Finger sind, merkt man oft erst, wenn diese verletzt oder durch eine Erkrankung in ihrer Funktion beeinträchtigt sind. Jeder braucht seine Hände, jeden Tag. Die Hand ist schließlich unser wichtigstes Werkzeug.

Das St.-Marien-Hospital Friesoythe möchte daher ausführlich über das Thema Handchirurgie informieren und lädt alle Interessierten zu einem Informationsabend ein. Dieser findet am Mittwoch, 26. Juni, um 18 Uhr im Forum des St.-Elisabeth-Haus (St.-Marien-Straße 3, 26169 Friesoythe) statt. Die Referenten sind Dr. Michael Renno, Chefarzt Chirurgie des Friesoyther Krankenhauses, und Babak Shojaie, Oberarzt Chirurgie.

Die Handchirurgie umfasst die Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Haut, Sehnen, Knochen, Gelenken, Nerven, über rheumatische Veränderungen der Hand, Arthrosen, Karpaltunnelsyndrom, chronische Schmerzen bis hin zu altersbedingten Verschleißerscheinungen.

Eine vorherige Anmeldung zum Informationsabend ist nicht nötig.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.