• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Würdigung: Hospizbegleiter zeigen ihr Gesicht

13.11.2019

Friesoythe Hinter jedem Ehrenamtsträger steckt ein Gesicht: Ein „Ehrenamtsbaum“ schmückt den Flur des Ambulanten Malteser Hospizdienst Friesoythe-Barßel-Saterland im Friesoyther Krankenhaus. Dort sind nun Porträtbilder von allen Ehrenamtlichen dieser Hospizeinrichtung zu sehen.

Als der Hospizdienst vor etwa einem Jahr seine neuen Räumlichkeiten im St.-Marien-Stift bezogen hatte, war noch ganz viel freie Fläche an den Wänden. Die sollte den Ehrenamtlichen gewidmet werden. Aber wie? „Wir hatten leider keine konkrete Idee“, sagt Hospizkoordinatorin Martina Kramer. Durch Kramers frühere Arbeitskollegin Sophia Radig entstand die Idee eines Wandbildes in Form eines Baumes. In Zusammenarbeit mit ihrem Partner Marcus Windus, ein freiberuflicher Fotograf, schwang sie den Pinsel und er fotografierte die Haupt- und Ehrenamtlichen, die sich mittlerweile an der Wand des Hospizdienstes wiederfinden.

Radig und Windus haben über 20 Stunden in die Arbeit investiert, um das Projekt zu realisieren. „Es wurde unerwartet ein Großprojekt“, erzählt die Oldenburgerin Radig. Die Idee zum Bild: „Es sollte etwas wie ein fester Stamm sein, wo sich jemand dran festhalten kann – ohne, dass er gleich abbricht.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Dieser Ehrenamtsbaum soll das Leben, das Wachstum und die Verlässlichkeit unserer Haupt- und Ehrenamtlichen symbolisieren“, sagt der Stadtbeauftragte Gerd Dumstorff. Der Baum soll nun weiter mit Ehrenamtlichen wachsen. Im Februar findet ein neuer Kurs für Hospizbegleiter statt. Vielleicht wächst dann der Ehrenamtsbaum mit einem neuen Gesicht an einem Ast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.