• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Landjugend: Alte Feuerwehr soll neues Domizil werden

25.02.2020

Gehlenberg /Neuvrees Die Katholische Landjugend (KLJB) Gehlenberg-Neuvrees möchte gerne gemeinsam mit dem Ortsjugendring Gehlenberg-Neuvrees das ehemalige Feuerwehrhaus in Gehlenberg für die Jugendarbeit nutzen. Einen entsprechenden Antrag habe man bereits bei der Stadt Friesoythe gestellt, teilte KLJB-Vorsitzender Jan-Dirk Robbers auf der jüngsten Versammlung vor 85 Jugendlichen im Dorfgemeinschaftshaus Neuvrees mit. Jetzt hoffe man auf eine baldige positive Nachricht seitens der Stadt, damit man mit der Renovierung des Gebäudes starten könne.

Bei den Neuwahlen wurden der Vorsitzende Jan-Dirk Robbers und der Kassenwart Sebastian Pünter in ihren Ämtern bestätigt. Vanessa Rolfes übernimmt das Amt der zweiten Vorsitzenden von Jasmin Schiwy. Marc Sandmann folgt Jana Budde als Schriftführer. Lea und Heinz Breyer standen ebenfalls für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Neue Beisitzer sind: René Bischof, Kyra Behnen, Nicolas Kramer und Lukas Knelangen. Zu Kassenprüfern wurden Martin Pünter und Tobias Vahrmann gewählt.

Schriftführerin Jana Budde schilderte als Höhepunkt des vergangenen Jahres vor allem die 72-Stunden-Aktion, die im Mai stattfand. Mit über 100 beteiligten Mitgliedern habe der Verein mit der Neugestaltung des Kulturzentrums Mühlenberg in Gehlenberg eine außergewöhnliche Maßnahme durchgeführt, blickte Budde zurück. Die Mitglieder waren sich einig, dass sie einen ähnlichen Tag auch in diesem Jahr veranstalten wollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.